banner54

Zwei Tote in ausgebranntem Auto nach Unfall auf der A4
 Zu einem schweren Unfall mit tödlichem Ausgang ist es auf der Autobahn 4 zwischen Elsdorf und Merzenich in Fahrtrichtung Aachen gekommen. Bei dem Unfall sind zwei Menschen ums Leben gekommen und zwei weitere schwer verletzt worden. Die Autobahn ist noch bis voraussichtlich 23 Uhr gesperrt.
Der Unfall hat sich laut Angaben der Kölner Polizei gegen 18 Uhr am Samstagabend ereignet. Eine 48-jährige Golf-Fahrerin ist dabei aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit der Betonwand am Straßenrand kollidiert. Laut Zeugenangaben drehte sich das Auto und kam auf der Autobahn zum Stehen.

Ein 40-jähriger Niederländer, der mit seinem Porsche hinter der Frau fuhr, konnte nicht mehr ausweichen. Der Sportwagen rammte das Auto der 48-Jährigen, das anschließend Feuer fing. Beide Fahrer wurden mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser transportiert, wo sie stationär aufgenommen wurden. 

In dem ausgebrannten Golf-Wrack fanden die Rettungskräfte vor Ort die Leichen von zwei noch nicht identifizierten Menschen, die beim Unfall wohl im Wagen eingeklemmt wurden.

Die A4 in Fahrtrichtung Aachen ist zwischen Kreuz Kerpen und Merzenich bis voraussichtlich 23 Uhr voll gesperrt. Es gibt derzeit mehr als 2 Kilometer Stau, auch auf der Gegenfahrbahn stockt der Verkehr. Wir berichten weiter.
aachener-nachrichten.de
Avatar
Adınız
Yorum Gönder
Kalan Karakter:
Yorumunuz onaylanmak üzere yöneticiye iletilmiştir.×
Dikkat! Suç teşkil edecek, yasadışı, tehditkar, rahatsız edici, hakaret ve küfür içeren, aşağılayıcı, küçük düşürücü, kaba, müstehcen, ahlaka aykırı, kişilik haklarına zarar verici ya da benzeri niteliklerde içeriklerden doğan her türlü mali, hukuki, cezai, idari sorumluluk içeriği gönderen Üye/Üyeler’e aittir.
HABERLER